Feng Shui Schlafzimmer

Feng Shui ist eine in China begründete Lehre und hat zum Ziel, dass der Mensch harmonisch in und mit seiner Umgebung leben kann. Diese Harmonie kann durch die besondere Einrichtung z.B. des Büros, aber auch der Wohnung und sogar des Gartens erreicht werden.




Feng Shui im Schlafzimmer

Das Schlafzimmer ist ein intimer Ort, wo wir uns sehr häufig aufhalten. Hier ist die Harmonie zwischen Mensch und Umgebung besonders wichtig. Bei der Gestaltung des Raumes nach Feng Shui ist es gut zu bedenken, dass weniger oft mehr ist.

Nach Feng Shui liegt das Schlafzimmer nach Möglichkeit Richtung Westen. Bei dieser Ausrichtung soll eine besonders ausgeprägte Wirkung für Stressmilderung und Reizlinderung gegeben sein. Unbedingt ausschließen sollte man die Richtungen Südwesten und Nordosten. Zur Grundausstattung von einem Feng Shui Schlafzimmer gehört ein Futonbett. Es eignet deshalb so gut, da es niedrig und nicht wuchtig ist.

Das Futonbett wird in einem Feng Shui Schlafzimmer so gestellt, dass es nicht mitten im Zimmer und auch nicht vor einem Fenster steht. Wenn das nicht möglich ist, dann sollte zumindest das Kopfteil stabil und fest gebaut sein. Es gibt dem Ruhenden ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Störende Geräusche von Wasser- und Heizungsleitungen können die Ruhe des Raumes beeinträchtigen und sind daher abzustellen. Das Bett wird nicht so aufgestellt, dass der Bewohner im Durchzug liegt. Das hätte eine negative Wirkung auf die Erholung,, die der Schlaf bringen soll.

Falls sich ein Spiegel im Feng Shui Schlafzimmer befindet, sollte dieser nicht direkt gegenüber dem Futonbett aufgehängt werden. Die Begründung liegt darin, dass eine ständige Reflexion stattfindet, die eine Aktivität erzeugt und so die Ruhe stört. Abschließend sei gesagt, dass das Schlafzimmer nicht mit wuchtigen Möbeln voll gestellt werden sollte. Auch die Farbe spielt eine wichtige Rolle. Sanfte Wandfarben und Pastelltöne bei dem Futonbett sind für ein Feng Shui Schlafzimmer wichtig, da sie Ruhe vermitteln.

Die sanften Pastellfarben können sich auch bei den Vorhängen wieder finden und so gewinnt man noch mehr Harmonie und Ausgeglichenheit. Bei der Auswahl der Stoffe und Möbel ist es ratsam, wenn man sich viel Zeit lässt.